pure audio

  • High-end Stereo HiFi | Multiroom Systeme | Heimkino
  • Persönliche Beratung + Support
  • Probehören in unseren Wohnraum-Studios

Voll-Bipol Lautsprecher

Die Rundstrahlcharakteristik bewirkt ein optimal homogenes Energieverhalten im Wohnraum zwischen direktem und ambientem Schall. Bei "normal" einseitig bestückten Lautsprechern wird die fehlende ambiente Raumenergie durch eine Hochton-Anhebung im Direktschall kompensiert, was meist zu einer Überzeichnung oder zu gewisser Härte führt. Der Voll-Bipol hingegen offenbart ein helles und klares Klangbild, das von ausgesprochen hoher Homogenität und Linerarität begleitet wird. Die ungemein natürliche Klangqualität dieser Schallwandler lässt vergessen, Lautsprecher zu hören.

ROWEN Voll-Bipol Lautsprecher

Konventionell einseitig bestückter Bass-Reflex Lautsprecher

Platzierungs-unempfindlich

Die ROWEN Bipol-Technik, mit beidseitiger Bass-Bestückung, ermöglicht einen äusserst linearen Tieftonbereich auch nahe an der Wand.

Traditionelle einseitig bestückte Boxen sind dagegen nur bei freier Platzierung genügend linear (Wanddistanz grösser 2m).

Übrigens: Wandlautsprecher oder Boxen im Bücherregal integriert haben praktisch keine Linearitätsprobleme.

Echte Bässe mit Bipol-Technik

Die ROWEN Bipol-Technik, mit beidseitig bestückten aktiv Bässen, ermöglicht eine geschlossene Bauweise und umgeht somit die Nachteile von Bass-Reflex-Systemen.

Bass-Reflex Systeme erkaufen sich einen subjektiven Bassdruck auf Kosten des Tiefbassbereichs (starker Abfall unterhalb Reflex-Abstimmung mit -12 dB/Oktave). Dieser subjektive Bassdruck entzieht sich zudem weitgehend der Kontrolle des Verstärkers.

Homogener Raumklang

Die ROWEN Vollbipol-Technik (doppelseitig komplett bestückt) bewirkt eine tonale Homogenität zwischen direktem- und ambientem Schalltimbre.

Traditionelle einseitig bestückte Boxen, sind bis 600Hz rund-, darüber maximal 180°-strahlend. Dies führt unter Wohnraum-Bedingung zu einem Ungleichgewicht zwischen Direktschall-Timbre und ambienten Timbre. Zum Ausgleich dieses Fehlverhaltens wird der Direktschall meist überzeichnet wiedergegeben.




 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Folgen Sie uns