pure audio

NAD BluOS D Streaming MDC2 Modul

  • über NAD
  • Das MDC2-Zusatzmodul integriert HiRes Musik-Streaming bis zu 24 Bit/192 kHz für kompatible NAD Verstärker, sowie BluOS-Multiroom und DIRAC Raumkorrektur.
CHF 549,00
Verfügbarkeit: lieferbar ab Lager
3% Rabatt bei Vorkasse
  • Modular-Design-Conception
  • High-Resolution Audio
  • Wi-Fi
  • Dirac Live Room Correction
  • Bluetooth Audio
  • MQA – Musik im Original geniessen
  • Tidal
  • Qobuz
  • Spotify Connect
  • High-end Stereo HiFi | Multiroom Streaming
  • Persönliche Beratung + Support: 041 531 26 20
  • Probehören in unserem Wohnraum-Studio
Live in unserem Ladengeschäft ansehen und Probehören!

Premium Musik Streaming

MDC-2 Architektur

NAD Electronics ist stolz darauf, die nächste Generation unserer innovativen, zukunftssicheren Modular Design Construction-Technologie anzukündigen, die es Besitzern von NAD-Komponenten ermöglicht, aufregende neue Funktionen hinzuzufügen, indem sie einfach ein Software-Upgrade durchführen und ein Hardwaremodul in einen MDC-Steckplatz auf der Rückseite stecken. Modulares-Design-Construction 2 zeichnet sich durch ein völlig neues Design aus, das eine bidirektionale Kommunikation zwischen dem Modul und der Hostkomponente ermöglicht und eine erheblich grössere Auswahl an Upgrade-Optionen ermöglicht.

Die erste MDC2-fähige Komponente von NAD ist der C399, C389, C3050 HybridDigital DAC Amplifier. Das erste verfügbare MDC2-Modul ist das MDC2 BluOS-D, das  MDC2-fähigen Komponenten Dirac Live-Raumkorrektur und BluOS-Multiroom-Musikstreaming hinzufügt.

Dirac Live-Room-Korrektur

Das schwächste Glied in den meisten Soundsystemen ist die Hörumgebung. Raummodi können dröhnende, ungleichmäßige Basswiedergabe verursachen; und Reflexionen von Geräuschen von Raumoberflächen können Transienten verwischen und die Stereoabbildung stören. Dirac Live analysiert die Raumakustik und lädt dann Kompensationsfilter auf das MDC2 BluOS-D-Modul hoch. Das MDC2 BluOS-D-Modul korrigiert Spitzen und Einbrüche bei Frequenzen bis zu 500 Hz, dem Bereich, in dem Raummoden am problematischsten sind; eine Lizenz für die Vollbandbreite-Version von Dirac Live ist optional erhältlich. Dirac Live optimiert auch die Impulsantwort, indem es analysiert, wie Geräusche von Raumoberflächen reflektiert werden.

Mit aktiviertem Dirac Live genießen die Zuhörer eine erheblich verbesserte Bassklarheit, Bildgebung und klangliche Genauigkeit bei allen Quellen. Das MDC2 BluOS-D-Modul kann bis zu fünf Dirac-Profile für unterschiedliche Hörpositionen oder Raumbedingungen speichern – zum Beispiel ob die Vorhänge offen oder geschlossen sind.

Das MDC2 BluOS-D-Modul ist das erste Modul von NAD, das die Dirac Live-Raumkorrektur auf einer Zweikanalkomponente ermöglicht – ein Beweis für die Vielseitigkeit der MDC2-Plattform. Zur Durchführung von Raumeinmessungen ist ein kalibriertes Mikrofon enthalten.

BluOS-Musik-Streaming

Das MDC2 BluOS-D-Modul verfügt über BluOS, eine hochauflösende Streaming-Plattform für mehrere Räume, die für ihre Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit bekannt ist. Mit dem installierten MDC2 BluOS-D-Modul kann auf Hunderte von Internetradiosendern und über 20 Streaming-Dienste zugegriffen werden, darunter mehrere, die verlustfreies und hochauflösendes Audio liefern. Dank der bidirektionalen Architektur von MDC2 können Benutzer Audio von jeder Quelle mit bis zu 63 anderen BluOS-fähigen Komponenten im selben Netzwerk teilen.

Die Wiedergabe kann über die intuitive BluOS Controller-App gesteuert werden, die für iOS, macOS, Android und Windows verfügbar ist; durch Alexa- oder Google-Sprachbefehle; und von Smart-Home-Steuerungssystemen wie Crestron, Control4, Lutron und RTI. Wie alle BluOS-Geräte unterstützt das MDC2 BluOS-D-Modul hochauflösendes Audio bis 24 Bit/192 kHz und kann MQA-Hardware-Decodierung und -Rendering durchführen.

Zukunftssicher

Das MDC2 BluOS-D-Modul enthält die neuesten Wi-Fi- und Ethernet-Protokolle sowie bidirektionales Qualcomm aptX HD Bluetooth. Es unterstützt Apple AirPlay 2, Siri-Sprachsteuerung, Spotify Connect und Tidal Connect. Zuhörer können auch Musik aus ihren persönlichen Bibliotheken abspielen, die auf einem externen Laufwerk gespeichert sind, das an den USB-Port des MDC2 BluOS-D-Moduls angeschlossen ist.

Das MDC2 BluOS-D-Modul bietet eine Vielzahl von Optionen zum Abspielen lokaler, vernetzter und cloudbasierter Inhalte in Ihrem ganzen Haus. Und mit ihrer bidirektionalen Kommunikationsarchitektur ist die MDC2-Plattform bereit für Innovationen, die noch konzipiert werden müssen.

EIGENSCHAFTEN & DETAILS

  • Dirac Live-Room-Korrektur*
  • Kalibriertes Mikrofon für Dirac-Setup enthalten
  • Wi-Fi- und Ethernet-Netzwerke
  • BluOS-Musikstreaming in bis zu 63 Zonen
  • Unterstützung für Hunderte von Internetradiosendern und über 20 Streaming-Dienste
  • Hochauflösendes Audio bis 24 Bit/192 kHz
  • MQA-Decodierung und -Rendering
  • Apple AirPlay 2 und Siri-Sprachsteuerung
  • Sprachsteuerung von Amazon Alexa und Google Assistant
  • Spotify Connect und Tidal Connect
  • Zweiwege (Senden/Empfangen) Qualcomm aptX HD Bluetooth

* Das MDC2 BluOS-D-Modil enthält eine Lizenz für Dirac Live mit der Option für fortgeschrittene Benutzer, auf eine Vollfrequenzversion von Dirac Live zu aktualisieren.

 

Grenzenlose Musik-Freiheit

Dabei spielt es keine Rolle wo sich die Musik befindet. Ob auf einem NAS-Laufwerk im lokalen Netzwerk oder als Online Streaming-Dienst wie z.B. TIDAL, Spotify, Qobuz oder Deezer u.v.m. Über die USB-Schnittstelle (Typ A) kann Musik auch von Massenspeichern wie USB-Sticks oder USB-Festplatten wiedergegeben werden. 

Zusätzlich zum lokalen Netzwerk benötigt das BluOS-Modul einen Controller zur Steuerung aller Funktionen. Das kann ein Smartphone, ein Tablet-PC (Android, iOS, Kindle Fire) oder einen PC/Mac sein. 

Neben den obligatorischen Grundfunktionen wie Play/Pause/Skip, lassen sich mit BluOS-Playlisten erstellen, die aus Musik aus lokal gespeicherten Musikarchiven und Online Musik-Streamingdiensten bestehen können. 

BluOS greift direkt auf freigegebene Musikordner (Shares) im lokalen Netzwerk zu und spielt nahezu alle Musikformate, darunter FLAC, ALAC und WAV mit bis zu 24 Bit/192 kHz, ab. Die Playlisten können jederzeit und direkt in der BluOS App erstellt und editiert werden. Die unterbrechungsfreie Wiedergabe (Gapless-Playback) ist selbstverständlich möglich. 

Darüber hinaus ist das DD-BluOS Modul ist kompatibel zu allen BLUESOUND Playern. Dies ermöglicht die einfache Realisierung von Multiroom-Systemen im ganzen Haus. 

 

Technische Daten

  • HD-Streamer 192kHz/24Bit
  • Streaming Dienste: Qobuz, Tidal, Spotify Connect, Deezer und viele mehr
  • Internetradio: TuneIn, Calmradio, radio paradise
  • Apple Airplay 2, Roon, Tidal Connect
  • iOS und Android App, PC und Mac Software
  • Kompatibel mit NAD C399, NAD C389, NAD C3050
  • Das Modul erlaubt eine nahtlose Integration in das BluOS Eco-System
  • Datenblatt (PDF)
 
Komplement / Verwandte Produkte
Zuletzt angesehen
  • Modular-Design-Conception

    MDC steht für Modular Design Construction: Die Audio- und Video-Elektronik ist auf einzelnen Modulen aufgebaut. Diese lassen sich bei bei Bedarf sehr einfach austauschen, wenn der technische Fortschritt neue Möglichkeiten eröffnet oder der Wunsch nach einer noch besseren Ausstattung entsteht. Das hochwertige Basis-Gerät bleibt dabei erhalten und behält für viele Jahre seinen hohen Wert. Eine aufwändige Neuanschaffung entfällt.

    Dank MDC können NAD Kunden dem schnellen technologischen Wandel gelassen entgegen sehen und die neuen Technologien zeitnah mit vergleichsweise geringem finanziellen Aufwand in das bereits vorhandene MDC-Gerät integrieren und geniessen.
  • High-Res Audio

    Geniessen Sie Ihre Musik in Reinheit - im Idealfall in der Qualität wie sie der Künstler aufgenommen hat und vermitteln möchte. High-Res Audio steht für ein hochauflösendes digitales Audiosignal, das typischerweise über die CD-Qualität (16Bit/44.1kHz) hinausgeht und daher eine hörbare Verbessung in der Tonqualität liefern kann. Zusätzlich zur erweiterten Auflösung bewirkt die höhere Abtastung des Signals eine nie dagegewesene Wiedergabetreue. Weitverbereitete Spezifikationen für High-Res Audio sind 24bit/96kHz und 24bit/192Khz. Diverse Musikanbieter wie hdtracks.com, highresaudio.de, Tidal oder Qobuz bieten bereits einen umfassenden Katalog in exklusiver High-Resolution Qualität und in verlustfreien Dateiformaten (FLAC, AIFF, WAVE) an. Was sich Musik-Fans schon immer gewünscht haben, wird nun Wirklichkeit und dem ultimativen Klangerlebnis steht nichts mehr im Weg.
  • Wi-Fi

    Hiermit spielen Sie Ihre Musik über das lokale Netzwerk kabellos und verlustfrei, auch in hochauflösender Qualität. Die digitalen Bits sind beim Empfänger absolut identisch zur Quelle, wodurch eine optimale Wiedergabetreue gewährleistet ist. Die Musik kann durch diese Technologie von praktisch jedem Wi-Fi-fähigen Gerät wie Computer, Tablet, Smartphone oder netzwerkfähige Festplatten (NAS) originalgetreu über einen passenden Hi-Fi Streaming-Client abgespielt und gesteuert werden.
  • Dirac Live Room Correction

    Dirac Live® ist das wohl fortschrittlichste digitale Raumkorrektursystem. Es ist normalerweise für den Einsatz in ultra Highend-Komponenten reserviert. Mit Dirac Live® können Sie die perfekte Hörumgebung erstellen, die sowohl das Timing als auch Klangverfärbungen mit dem mitgelieferten Mikrofon und seiner leistungsstarken Software optimiert.
  • Bluetooth Audio

    Mit dem Funksystem Bluetooth streamen Sie Ihre Musik bequem ohne Kabel von Ihrem Smartphone, Tablet, Laptop oder anderen Bluetooth-fähigen Geräten. Mit dem aptX Codec kommen Sie zudem in den Genuss Musik in CD-Qualität abzuspielen.
  • MQA – Musik im Original geniessen

    MQA steht für Master Quality Authendicated und ist ein digitaler Audio Codec für Hi-Res Audio Streaming bzw. Download. Die revolutionäre Technologie ist für die End-to-End Übertragung entwickelt worden und erlaubt es die Master-Qualität in geringe Dateigrössen zu verpacken. Das MQA-Signal wird in einem klassischen Audio-Dateiformat ausgeliefert (z.B.: FLAC, ALAC) und kann von einem MQA-fähigen Gerät originalgetreu reproduziert werden. Dadurch wird sichergestellt, dass MQA-codierte Audiodateien genau wie die Quelle klingen. Die Kompatibilität ist zudem mit allen verbereiteten Abspielgeräten, auch ohne MQA-Decoder, gewährleistet.
  • Tidal

    Der Service bietet authentischer, ungebrochener Sound mit der höchstmöglichen Auflösung – so makellos, wie er im Tonstudio klang und genau so, wie vom Künstler beabsichtigt. Der Streaming-Dienst im Besitz vom amerikanischen Musiker und Produzenten Jay Z und weiteren beteiligten Künstlern umfasst über 100 Mio. Musiktitel und über 350'000 Musikvideos. Als erster Musikdienst überhaupt bietet Tidal Alben als MQA-Files in Studio-Masterqualität zum Streamen an. Durch die Nähe zu den Musikern kann Tidal mit exlusiven Inhalten aufwarten. Zudem wird die Musik von Sachkennern redationell zusammengestellt und betreut.
  • Qobuz

    Qobuz ist einer der führenden Online-Musikstreaming Anbieter mit einem Katalog von mehr als 100 Millionen Titeln in echter CD-Qualität (16 Bit/44.1 kHz). Zudem steht beim teuersten Abo eine umfangreiche Auswahl an Alben in Hi-Res Qualität (24 Bit/ bis 196 kHz) zur Verfügung. Diese Alben geben den direkt vom Mischpult stammenden Originalklang wieder und ermöglichen ein unvergleichliches Hörerlebnis. Im Vergleich zu anderen Streaming-Services ist die klassische Musik besonders ausgeprägt. Zusätzlich bietet der Dienst die Musik auch zum Download an (via App). Neben dem Musikangebot unterhält Qobuz umfangreiche Hintergrundinformation mit Podcasts, News-Blogs, Interviews und Portraits die das Musikerlebnis noch intensivieren.
  • Spotify Connect

    Mit Spotify Connect kann Spotify-Musik über ein kompatibles Audioprodukt abspielen werden, ohne umständliche Bluetooth-Kopplung zwischen den Geräten, z.B. über Wi-Fi-Lautsprecher, Soundbar, AV-Receiver, Fernseher, und viele mehr. Es wird auch nicht die Spotify-App auf Ihrem Smartphone als Player verwendet, sondern direkt vom Spotify-Server auf dem angeschlossenen Audiogerät gestreamt (über das lokale Netzwerk), sodass Ihr Smartphone lediglich als Fernbedienung fungiert. Auch Mutliroom-Streaming ist damit möglich.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Folgen Sie uns

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »